Seite auswählen

In diesem Artikel lesen Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Firma kostenlos und nachhaltig bekannter machen. Ihr Medium dafür ist selbstverständlich das Internet, da es heute von einem großteil der Menschen zur Informationsbeschaffung genutzt wird.

Eigene Webseite betreiben

Ihr wichtigstes Ziel sollte es sein, eine eigene Webseite für Ihr Unternehmen zu betreiben. Für viele Unternehmer ist es nicht rentabel eine Webseite mit vielen Seiten erstellen zu lassen und für Design, Technik und Inhalt mehrere tausend Euro auszugeben. Sie als Unternehmer benötigen im Grunde nur die wichtigsten Informationen auf Ihrer Webseite, damit Ihre Kunden (und Suchmaschinen) diese eben jederzeit abrufen können. Die eigene Webseite ist dahingehend auch ein großer Vertrauensbringer, denn der Kunde geht generell davon aus, dass die Daten auf der eigenen Webseite immer korrekt sein werden.

Mit den FirmenHOST Komplettpaketen für Firmenwebseiten, erhalten Sie das wichtigste für Ihre eigene Firmenwebseite und dem geringstmöglichen Aufwand. In weniger als 5 Minuten können Sie eine voll funktionsfähige Firmenwebseite erstellen, die technisch bereits für Sie optimiert wurde

Mit den folgenden Tipps können Sie Ihr Unternehmen kostenlos bekannt machen

  • Eine kostenlose Firmenwebseite bei FirmenHOST
  • Einträge in kostenlosen Geschäftsverzeichnissen
  • Interagieren Sie mit Ihrem Unternehmen in Sozialen Medien

Bei FirmenHOST können Sie Ihre Webseite auch völlig kostenlos betreiben und auf fast alle Funktionen zurückgreifen. Ihre Webseite ist allerdings nur unter einer Subdomain von firmenhost.com erreichbar. Sie können allerdings jederzeit Ihre Webseite aufwerten und eine eigene Domain bestellen

Kostenlose Geschäftsverzeichnisse

Seien Sie bei diesem Punkt vorsichtig und lesen Sie immer im Vorfeld die AGB der jeweiligen Betreiber – schnell landen Sie in einer Abofalle, wenn Sie Ihr Unternehmen bei den Falschen Betreibern eintragen. Dieser Prozess kann sehr aufwendig sein und bringt meist nur mäßige Ergebnisse, bitte konsultieren Sie einen Spezialisten oder halten Sie sich an Unternehmen, die europaweit tätig sind.

Google Business ist dabei sicherlich ein erwähenswertes Geschäftsverzeichnis und der Betreiber immerhin die größte Suchmaschine der Welt. Ihr Eintrag ist kostenlos erfordert aber einigen Aufwand um alles richtig zu machen und Ihr Unternehmen danach zu bestätigen. Wir empfehlen allerdings, dass Sie Ihr Unternehmen zumindest bei Google Business eintragen oderdurch Spezialisten eintragen lassen, die Ihren Eintrag auch entsprechend optimieren. Für Laien kann dies oftmals schwierig sein.

Soziale Medien

Soziale Medien wie Facebook und Twitter geben Ihnen die Möglichkeit mit Ihren Kunden zu interagieren. Nutzen Sie diese kostenlose Möglichkeit und verknüpfen Sie Ihre Anstrengungen am besten mit Ihrer eigenen Webseite um den bestmöglichen Effekt für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Bedenken Sie aber, dass soziales Marketing ein sehr zeitaufwendiger Prozess sein kann und gerade zu Anfang sehr frustrierend sein kann. Auch hierfür gibt es Spezialisten, die sich Ihr Wissen allerdings oft teuer bezahlen lassen. Nicht immer macht dies für kleine Unternehmen tatsächlich Sinn.