Seite auswählen

Der Fortschritt in der heutigen Zeit geschieht rasend schnell und jeder weiß heute, dass eine Webseite für das eigene Unternehmen nicht nur einen praktischen Zweck erfüllt sondern auch mehr oder weniger ebenso zum guten Ton eines Unternehmens gehört wie die Ladenfront am eigenen Geschäft. Doch eine Webseite kann aufwendig sein und daher stellen sich viele Unternehmer die Frage, wieviel Webseite Sie für Ihr Unternehmen wirklich brauchen.

Grundüberlegungen

Webseiten können einfach sein aber sie können auch sehr komplex sein, daher kann der Unternehmer schon im Vorfeld Überlegungen anstellen wieviel Zeit und Geld er in seinen Internetauftritt stecken möchte und was für Ihn Sinn ergibt. Wenn Sie Ihr Geschäft hauptsächlich aus einem Laden betreiben oder selbstständig eine Dienstleistung vor Ort anbieten, so muss es für Sie nicht immer sinnvoll sein eine aufwendige und komplexe Webseite zu besitzen. Sie müssen dafür sehr viel Zeit investieren und ein gewisses Geschick und Wissen besitzen, dass diese Webseite gut funktioniert und von Ihren Besuchern auch gut aufgenommen wird.

Für viele Unternehmer im lokalen Bereich wird der Aufwand und vor allem die Kosten zur Erstellung einer komplexen Webseite durch einen Webdesigner in keiner Relation zum Ergebnis stehen

  • Haben Sie die Zeit Ihre Webseite regelmäßig mit aufwendigen Berichten und Artikeln zu füllen?
  • Werden Ihre Kunden Ihr Kaufverhalten ändern, wenn Sie eine sehr aufwendige Webseite besitzen?
  • Besitzen Sie genügend hochwertiges Bild und Informationsmaterial um die Webseite mit Leben zu füllen?

In Anbetracht der Kosten von mehreren tausend Euro für eine komplexe Webseite sind diese Fragen tatsächlich berechtigt.

Der grundlegende Zweck einer Firmenwebseite

Im Grunde soll Ihre Webseite primär ein Anlaufpunkt für Ihre Kunden sein, aktuelle und verlässliche Informationen zu Ihrem Geschäft abzurufen – im Internet findet man zwar viele Informationen, allerdings, weiß man nie, ob diese noch stimmen. Eine eigene Firmenwebseite dagegen hat bereits durch Ihre Existenz einen Vertrauensvorschuss gegenüber Ihren Kunden (und auch gegenüber Suchmaschinen!). Die meisten Besucher wollen schlichtweg schnell und einfach die wichtigsten Informationen zu Ihrem Geschäft abrufen, dies wurde auch durch Marktanalysen bestätigt:

  • Öffnungszeiten
  • Telefonnummer
  • Adresse (Kartenposition)
  • Warenangebot

Die meisten Ihrer Kunden werden Ihre Telefonnummer oder Ihre Öffnungszeiten nicht immer aus dem Gedächtnis wissen. 90% werden daher im Internet (mit Ihrem Handy) schnell nach den Informationen suchen. Da Firmenwebseiten auch von Suchmaschinen als vertrauenswürdiger angesehen werden als fremde Seiten, wird Ihre Webseite daher sehr weit oben im Suchergebnis angezeigt und Kunden finden direkt die Information, die sie suchen und nutzen diese um Ihr Angebot zu nutzen.

Die wichtigsten Elemente auf Ihrer Firmenwebseite

Ihre Firmenwebseite sollte daher ganz besonders für diesen Zweck optimiert sein und dabei sind folgende Punkte besonders wichtig:

Einfache Navigation

Besucher sollen die gewünschten Informationen auf den ersten Blick sehen können. Wer sich ewig durch die Webseite klicken muss, nur weil er schnell eine Telefonnummer oder Öffnungszeiten nachschlagen muss, der wird darüber nicht erfreut sein – im schlimmsten Fall Ihre Webseite verlassen und ein anderes Angebot suchen. Bedenken Sie, dass Ihre Kunden Ihre Webseite besuchen, weil Sie Informationen benötigen und nicht, weil Sie sich eine besonders bunte Webseite ansehen möchten.

Optimiert für alle Geräte

Sehr wichtig ist heutzutage, dass Ihre Webseite auch auf Mobilgeräten einwandfrei dargestellt wird. Moderne Webseiten ändern zu diesem Zweck Ihre Ansicht, sodaß auch auf Handy-Bildschirmen alles gelesen und bedient werden kann. Kein Besucher möchte mit der Lupe nach Informationen suchen. Bedenken Sie auch die Vielfalt der heute genutzen Mobilgeräte in Größe und Leistung. Die Optimierung einer Webseite stellt heute einen großen Teil der Webseitenentwicklung dar und selbst Suchmaschinen mögen keine Webseiten, die auf Mobilgeräten nicht richtig oder optimal dargestellt werden.

Einfache Wartung

Hin und wieder ändern sich einzelne Daten zu Ihrem Unternehmen, bspw. die Telefonnummer oder die Öffnungszeiten – eventuell sogar die Adresse. Sie sollten sicherstellen, dass solche Änderungen immer schnell und einfach erledigt werden können und nicht mehr Zeit benötigen als unbedingt notwendig. Immerhin haben Sie ein Geschäft zu betreiben und sollten nicht stundenlang an Ihrer Webseite sitzen.

Optimiert für Suchmaschinen

Suchmaschinenoptimierung ist ein wichtiges Thema – es bedeutet, dass auch Suchmaschinen Ihre Webseite gut lesen und entsprechend bewerten können. Dieses Thema kann sehr umfangreich und die Kosten für Spezialisten hoch sein. Auch werden Suchmaschinen ständig erweitert, sodaß der Seitenbetreiber oftmals nicht auf dem neuesten Stand der Technik ist und diese Aufgabe an bezahlte Spezialisten abgeben muss. Je umfangreicher eine Webseite ist, desto wichtiger wird das Thema SEO (Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung)

Hosting

Natürlich muss Ihre Webseite auch irgendwo auf einem Server gespeichert sein, dieser sollte schnell arbeiten und optimal funktioneren. Auch Ihre E-Mail-Adresse sollte unter allen Umständen immer erreichbar sein und die Technik immer sicher und verlässlich funktionieren. Nichts ist schlimmer, als wenn die E-Mail eines Kunden irgendwo verschwindet. Bedenken Sie bitte, dass auch Ihre E-Mail-Adresse einen ersten Eindruck hinterlässt. So wirkt bspw. ein „info@ihre-firma.de“ erheblich seriöser als eine gmail oder yahoo E-Mail-Adresse.

Optionale Elemente, die sie eventuell einsparen können

Blog – Sollten Sie einen Blog für Ihr Geschäft betreiben wollen, denken Sie bitte daran, dass dieser regelmäßig mit neuen Artikeln und Berichten erweitert werden muss – sie haben sonst kaum einen Vorteil davon bzw. sieht es für Ihre Kunden auch nicht sonderlich vertrauenserweckend aus, wenn der letzte Blogeintrag mehrere Jahre zurückliegt. Ein Blog ist nur empfehlenswert, wenn Sie tatsächlich regelmäßig berichtenswerte Neuigkeiten anbieten können.

Shopsystem – Ein Shopsystem ermöglicht Ihren Kunden online Artikel aus Ihrem Sortiment zu kaufen. Viele vergessen allerdings, dass erst ein erheblicher Aufwand betrieben werden muss, damit ein Shop ausreichend befüllt ist. Man benötigt hübsche Bilder aller Produkte und am Ende muss man nun ein zweites System (neben dem Ladengeschäft) betreuen, sich um Postversand kümmern, Reklamationen, Rückbuchungen, etc. Bevor Sie sich in das Abenteuer eines Online-Shops stürzen sollten Sie bei Ihren Kunden nachfragen, ob Sie diese Idee unterstützen sollten. Wochenlanger Aufwand für die Einrichtung sollte zumindest eine Nachfrage als Grundlage haben.

Design – Die Möglichkeiten Ihre Webseite zu gestalten sind unendlich groß. Aber oft ist das Resultat zwar schln anzusehen, funktioniert aber letztendlich nicht so, wie man das gerne hätte oder verfehlt seine Wirkung durch Nachteile wie lange Ladezeiten. Auch hier bringen wir gerne erneut den Hinweis zu Tage, dass Ihre Besucher Ihre Webseite besuchen um Informationen abzurufen – sie sollten diesen Wunsch nicht untergraben, indem Sie die Optik Ihrer Webseite über deren Zweck stellen.

Bringen Sie Ihr Unternehmen ins Internet

Wie sie sehen, muss eine Firmenwebseite nicht kompliziert sein. Sie ist Ihre Visitenkarte in der digitalen Welt, sie fungiert als Informationszentrum für Ihre Kunden und Ihr Zweck ist außerdem, dass Ihr Unternehmen im Internet gefunden wird. Auf die gleiche Weise, wie Sie Ihre Ladenfront mit dem Namen Ihres Geschäftes schmücken, sollten Sie Ihr Unternehmen auch im Internet präsentieren.

Die einfachste Möglichkeit für Ihr Unternehmen eine einfache Firmenwebseite zu erstellen bietet Ihnen FirmenHOST mit seinen Komplettpaketen. Sie erstellen in nur 5 Minuten eine komplette Webseite für Ihr Unternehmen und müssen sich nicht um die Technik kümmern – Ihre Seite funktioniert einfach. FirmenHOST ist kostenlos verfügbar – probieren Sie es also am besten gleich aus und bringen Sie Ihr Unternehmen mit nur wenigen Klicks ins Internet!